130 Nitestars sind gerade online. Und was ist mit dir?
Artikel / Unreife Männer und der Teufelskreis

Unreife Männer und der Teufelskreis

31.10.2010 um 02:03, von dolly1, Kategorie: Allgemein
2436 mal gelesen,

....Noch ist der Mann diesbezüglich auch guter Dinge und freut sich auf jede Stunde mit ihr. Vor allem auf die im Bett oder aufm Tresen. ...

 

Zeugt ein unreifer Mann einen Sohn, setzt eine Frau diesen Ersatzehemann auf die Welt und betäschelt ihn möglichst ewig, um ihn nicht auch noch zu verlieren. Somit ensteht eine neue Generation unreifer Männer, die ebenfalls ihre Frauen oder fremde vögeln, sie aber emotional im Stich lassen. So wird Sohn emotional an Mutti gebunden und alle Frauen bleiben stets Mittel zum Zweck. Mama wäscht die Wäsche, fängt einen auf, wenn Frau doof ist, kocht einem das Essen und wenn der Herr dann mal wieder Bock auf ne Partnerschaft hat, wird diese ersucht.

 

Dabei geraten ihnen unfreiwillige Opfer weiblichen Wesens in die Fänge, die fortan im Glaube an das Gute im Manne ihre Beziehung aufbauen und ebenfalls darauf bauen, mit diesem Mann den Weg ihres Lebens zu gehen. Noch ist der Mann diesbezüglich auch guter Dinge und freut sich auf jede Stunde mit ihr. Vor allem auf die im Bett oder aufm Tresen.

 

Nach und nach finden Formulierungen der weiblichen Geschlechtsgenossin, wie „Unsere Kinder werden einmal...“ oder „Wenn wir heiraten“, unheimliche Zunahmen. Der Mann verdrängt diese zunächst und lebt ansonsten sein Pipi-Langstrumpf-Leben bequem weiter. Die emanzipierte Frau dagegen hat nicht bereits nur ihren Haushalt und ihren Job im Griff, sondern auch bereits ihre festen Vorstellungen von der Zukunft. Das einzige was sie nicht im Griff hat, ist ihr Mann. So gutgläubig jung wie sie ist, beziehungsweise wie selten sie Männer wie ihren hatte, ahnt sie nicht, was bereits in ihm vorgeht. Da der bequeme Herr aber keine Entscheidungen zu treffen gewohnt ist, geschweige denn als Verlierer dastehen will, redet er sich ein, ein verantwortungsvoller Mann zu werden, während seine Blicke bereits wieder Miniröcken im südöstlichem Blickfeld nachschweifen. Zudem hat er die Wahl, sich zu entscheiden oder die Vorteile seines Mann-Daseins auf ewig zu genießen.

 

Unverblümt flirtet er auf der Arbeit mit seinen Kolleginnen und zieht sich unbeschwert youporn rein. Er spielt mit dem Feuer wie ein Kind mit ner Sandform, denn falls das Kartenhaus mal zusammenbrechen sollte, fängt Versicherung Mama ihn auf. Warum sollte diese Sorte Mann also ihr Vorteilskonto umtauschen? Vor allem gibt es noch so viele andere nette Popöchen. Frauen ohne Selbstwertgefühl oder Hirn hiefen ihre Ärsche kostenlos oder kostengünstig hin und verlangen somit einen Preis rein aus Zahlen, -keineswegs aus Verpflichtungen.

 

Hin und wieder sehnen sich aber auch diese Männer nach einer intakten Beziehung und trauen sich die potentiellen Hindernisse zu. Schließlich haben sie als Kinder im selben Bilderbuch gelesen wie wir und wollen wie wir Frauen nun auch endlich mal wachsen. Sie wollen ihrem Umfeld und sich selbst beweisen, dass sie auch ein vorbildlicher Mann sein können. Aber je mehr sie in die Richtung laufen, desto mehr laufen sie im Innersten davon. Sie befinden sich dann auf so einer Art Irrweg. Die Frau, die ihnen dann in die Fänge geraten ist, lernt, dass seine kleinen süßen Macken immer mehr Umfang nehmen und halten diese solange aus, bis sie zusammenbrechen.

 

Der Mann hat befürchtet, dass das so kommt. Er versucht es dann zu verharmlosen. Frauen suchen dann meistens den Fehler erstmal bei sich und sind eine Zeit lang ruhig gestellt, was seine Persönlichkeit betrifft. Der Mann hat dann Glück oder Pech, -entweder eine Frau, die den vermeintlichen Fehler wo auch immer bei sich gefunden hat und ihm ewig dient und alles verzeiht. Nebenbei kann er sich so ohne Konsequenzen weitere Nester bauen und lebt das Leben eines Allmächtigen. Besser als in der Steinzeit. Vögeln bis der Lully brennt, Gene verteilen und dafür noch nichtmal arbeiten müssen, geschweige denn Familie versorgen.

 

Geistlosigkeit und Egozentrik nehmen ihren Zuwachs. Die Geburtenrate sinkt. Aber was sollte das den Allmächtigen stören, der hier und jetzt für den Moment lebt, frei nach dem Motto „Nach mir die Sintflut“. Deshalb ist dies hier ein Appell an euch Ladies, -steht eure Frau! Verkauft euch niemals unterm Wert und wenn ihr unbezahlbar bleibt. So müssen Männer wieder beginnen Werte außerhalb des Dachses zu erkennen und zu entwickeln. Ignoriert nich länger eure intuitven Alarmsignale und nehmt die Scheuklappe von der Realität herunter, dass alle Änderungsversuche vergebens sind. Die Zukunft eures hoffnungslosen Falles wird ein Wechselspiel aus Verantwortungsversuchen und Flüchten sein und sich ein Leben lang fortziehen. Manche Männer lernen spät, manche nie. Bis dahin hättet ihr frei sein können für jene Raritäten, die euch als weibliches Wesen wertschätzen, ihre Wäsche selbst waschen können und als erstes sich selbst fragen, was sie falsch gemacht haben, anstatt Mutti oder Arbeitskollegin, die nebenbei so geile Titten hat. Vermutlich werdet ihr trotz des Appels bis zum Zusammenbruch mitspielen, denn aus Fehlern lernt man bekanntlich erst. Doch habt ihr dann immernoch diesen Text, um Antworten auf eure Fragen zu erhalten (den Versuch von ihm irgendetwas herauszubekommen könnt ihr euch gleich sparen) und diesen kläglichen, traurigen, aber menschlichen Fehler kein zweites Mal zu begehen. Shit happens, life goes on.

 

Da wir uns zu guter Letzt dem Schicksal nicht mehr passiv übergeben wollen, hier noch n kleines Glücks-Turiotal: Verhätschelt eure Söhne nicht! Lasst sie frühzeitig los! Setzt Grenzen und Konsequenzen bei Überschreitungen und fördert ihre Selbstständigkeit. Das Wort „Söhne“ jetzt einfach noch durch „Männer“ ersetzen und das Rezept für die Zukunft ist fertig. Viel Erfolg!

 (c) dolly1

Tags: Liebe, Männer, Beziehung, Mann, Frau, Unreif, dolly1.de


Kommentare

Kommentare lesen können nur Mitglieder.
Hier kannst du eines werden.

Kommentar schreiben



Bookmarken

blinkbits BlinkList blogmarks co.mments connotea del.icio.us Furl Ma.gnolia Reddit Spurl YahooMyWeb Mister Wong

Diese Buttons verlinken zu Diensten auf denen ihr Webseiten bzw. Artikel speichern und austauschen könnt.